* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback
   6.04.13 06:09
   
   13.04.13 11:46
    YEAH, ich wusste gar nic







 

WHOA LEUTE :DD

 

Ich weiß, ihr habt lange nichts mehr von mir gehört. Genauer gesagt fast einen Monat. Und die Frage ist, ob der Blog überhaupt gelesen wird, aber das ist mir gerade so ziemlich egal.

Jedenfalls hoffe ich, dass ich jetzt öfter mal was posten kann. Nääääämlich: Hatte ich heute meine erste Prüfung für meinen mittleren Schulabschluss, weshalb ich kaum Zeit hatte.

Ich musste sogar meine Fanfiction pausieren ): Aber das war leider auch nicht meine letzte Prüfung, auch wenn ich damit meinem MSA schon näher bin.
Und soll ich noch was sagen?! Ich hab ne verdammte 1 in meiner Präsentation bekommen, yeah.

_________________

 Okay. Nachdem ich euch jetzt so mit  meiner Prüfung zugelabert hab,  wechseln wir jetzt das Thema.
Ja, meine Lieblingsband ist immer noch One Direction. Und am 30. März (also nächste Woche Samstag) gehe ich mit einer sehr sehr guten Freund zum One Direction-Fantreffen in Berlin. Und yes, das wird so der Hammer, weil wir ein Stück aus dem Musikvideo von "One Way or Another" nachperformen werden. Und dann ganz ganz viele andere Direction um sich rum, das wird toll :DD
Geht noch jemand hin? Von denen, die den Blog hier vielleicht lesen?

 

Ach, ich liebe diese Jungs einfach :DD

Sie setzen sich für den Red Nose Day ein, das find ich mal total cool, wobei "One Way or Another" ja auch für den Red Nose Day aufgenommen wurde. Und Louis hat sich die Haare rot gefärbt, am 15. März. Und ich dachte das wäre dauerhaft, was natürlich voll schwachsinnig war, obwohl wir beide rote Haare hätten. Aber mal ehrlich, die braunen stehen ihm besser.

Nein, ich werde jetzt kein Bild davon posten, sonst fängt das gleiche wie sonst immer an, wenn ich über ihn rede. Und das kann lange gehen ^^

Wie dem auch sei. Ich will jetzt hier nicht weiter irgendwelchen Müll schreiben, wollte einfach nur mal zeigen, dass ich noch lebe. Und abgesehen davon ruft eine Freundin mich gleich an, und unsere Telefonate können lange gehen.

Also Leutchens.

 

 


Gut, Louis. Dann wissen wir jetzt Bescheid.
 
 
 
#März 2013

 

22.3.13 18:50


This is life.

So Leute.
Hier ist der zweite versprochene Eintrag für heute. Eigentlich wollte ich den letzten Post ja schon gestern schreiben, hab es aber nicht mehr geschafft. Wie dem auch sei, man kann es nicht ändern.
 

An die Directioner unter euch, die das vielleicht lesen, habt ihr schon das Video zu "One way or another" gesehen? Ich liebe es einfach.

 Womit wir dann also bei One Direction wären. Und an alle die es interessiert: Ich bin ein riesiger Louis Tomlinson-Fan - also Tomlinster. Stolzer Tomlinster.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mein absolutes Lieblingslied der Band ist "Moments", geschrieben von Ed Sheeran und gesungen von One Direction. Eine perfekte Kombination, wie ich finde, da Ed Sheeran neben One Direction ebenfalls mein Lieblingssänger ist. Von ihm liebe ich den Klassiker "The A Team" und "Give me love".

 

 
~~~~~~
 
Von meiner Lieblingsmusik zu meinen Hobbys.
Vorallem liebe ich es Musik zu machen (wobei wir doch wieder bei Musik sind).
Ich spiele seit geschlagenen 8 Jahren Trommel. Seit mehreren Jahren Keyboard, seit gut einem Jahr die Trommelflöte (Querflöte). Seit August 2012 spiele ich Becken und Gitarre, was ich mir jedoch selbst beibringe.
Das Musik machen ist für mich auch ein wichtiger Bestandteil des Lebens geworden, auch wenn ich so gut wie überhaupt nicht singen kann. Aber wozu brauch man die Stimme, wenn man auf einem Instrument spielt? Richtig, gar nicht.
Was ich auch leidenschaftlich gerne mache, ist das Schreiben. Am meisten Fanfictions, die ich unter anderem auch veröffentliche. Auch das ist mittlerweile ein wichtiger Bestandteil geworden, weil das Schreiben mir geholfen hat, aus einer meiner schlimmsten Phasen bis jetzt wieder rauszukommen. Ebenso wie die Musik von One Direction. Es war eine Phase, in der es mir einfach schlecht ging. Und mit dem Schreiben hab ich das verarbeitet.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Die wichtigsten Teile in meinem Leben sind so gesehen Musik und das Schreiben, aber ich will mich nicht beklagen, keineswegs. Ich bin froh mit dem Leben welches ich hab, mit der Musik die ich liebe und mit dem Schreiben. 
 Dann wäre vielleicht noch wichtig zu sagen, dass ich unbedingt nach London will. In gut drei Jahren wohne ich da hoffentlich und kann da dann hoffentlich studieren. Ich hab mit total in die Stadt verliebt, als ich da war. Und da meine Lieblingsband dort wohnt, gibt es noch ein schlagendes Argument mehr dahinzuziehen, als nur die Universitäten, die Stadt und die Menschen. Und noch viele andere.
Warten. Warten, bis die drei Jahre um sind, und ich übersiedeln kann.
 
 
Shut the door, turn the light off
I wanna be with you
I wanna feel your love
I wanna lay beside you
I cannot hide this even though I try
 
Moments - One Direction.
 
____________
 
 
#Februar 2013
23.2.13 16:06


First Post.

Hallo Leute!
 
Was man wohl als erstes über mich wissen sollte, ist, dass ich Musik einfach über alles liebe.  Egal welche, egal ob ich sie selber mache oder höre - ohne sie geht einfach nichts mehr.
 
 
Ich bin wohl einer dieser Menschen, die lieber allein sind und Musik hören, als mit jemandem zu sprechen. Ich lebe also sozusagen nach dem Spruch:
Reden ist Silber - Schweigen ist Gold.
Denn wenn ich morgens in der Schule ankomme, oder aufstehe ohne vorher Musik zu hören, habe ich ziemlich schlechte Laune. Ich brauche meine Musik einfach. 
 
______________________
 
Vielleicht sollte man dann noch über mich wissen, dass ich ein wahrer Directioner bin. Ich liebe die Jungs und ihre Musik, ohne sie, ist ein Leben für mich mittlerweile unvorstellbar - so blöd das auch klingen mag.
 
 
 
 
___________________
 
Trotzdem zum Anfang erst mal nur ein Post, der nicht ganz so lang ist, vielleicht poste ich nachher noch was, genug Zeit habe ich ja. Wenn nicht - dann morgen.
 
 
#Februar 2013

23.2.13 10:33





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung